Sommer, Sonne, Schwimmen

Die Temperaturen wären ja die richtigen fürs Baden in einem erfrischenden Bergsee oder einem der Schwimmbäder in unserer Nähe.
In der Früh ruft der Berg oder wir schmeißen uns auf’s Rad – gegen Mittag oder am Nachmittag jedoch, wenn die Temperaturen ihren
Höhepunkt erreichen, sollte man unbedingt einen Sprung ins kühle Nass wagen.

Der Haldensse bietet hier den perfekten Rahmen. Am See, an dem auch ein Freibad angeschlossen ist, kann man seinen Urlaubstag
wunderbar ausklingen lassen. Wer’s erfrischend mag, kann sich im See, bei ca. 20 Grad abkühlen. Die weniger Hartgesottenen können
im beheizten Bad ihre Runden drehen. Neben einer Rutsche wartet auch ein Kinderbecken für die kleinsten Gäste und auch ein Volleyballplatz auf euch!

Das Naturschutzgebiet am Vilsalpsee erfreut sich auch immer größerer Beliebtheit. Wer im Vilsalpsee baden geht, sollte sich seiner Sache
aber wirklich sicher sein – mehr als 18 Grad erreicht der von Bergwasser gespeiste See meist nicht…:)

Wer ganz sicher gehen will, sollte einen Ausflug nach Pfronten machen. Hier gibt es ein Schwimmbad mit Außenbecken aber auch
mit der Möglichkeit nach innen auszuweichen – sollte das Wetter mal nicht so mitspielen!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen