Tiroler Käsespätzle

Ein Klassiker der Tiroler Küche sind unsere berühmten Käsespätzle.
Weil sie so lecker sind, wollen wir euch das passende Rezept dazu natürlich nicht vorenthalten:

Zutaten (für 4 Personen):
250 g griffiges Mehl
3 Eier
5 g Salz
ca. 50 ml lauwarmes Wasser

Butter oder Butterschmalz
1 Zwiebel, gewürfelt
100 g geriebener oder zerbröselter Käse (Graukäse, Bergkäse oder anderer würziger Käse)
Röstzwiebel
Petersilie oder Schnittlauch
Salz und Pfeffer

Zubereitung
Mehl, Eier, Salz und Wasser zu einem Teig verarbeiten. Damit der Teig zähflüssig bleibt, sollte man nicht zuviel Wasser verwenden!
Den Teig durch ein Spätzlesieb in kochendes Salzwasser drücken, einmal aufkochen lassen, abseihen und eiskalt abschrecken.

Eine Pfanne erhitzen und den gewürfelten Zwiebel in Butter oder Butterschmalz hellbraun anrösten. Die Spätzle in die Pfanne geben
und anrösten bis sie heiß sind. Den Käse unterheben und zerlaufen lassen. Anschließend werden die Käsespätzle mit Salz und Pfeffer
abgeschmeckt und mit Röstzwiebeln und Petersilie oder Schnittlauch angerichtet.

P.S.: Stellt die Röstzwiebel selber her – damit eure Käsespätzle wirklich richtig lecker schmecken!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen